Nachricht aus Litauen

Diese Woche habe ich eine Email aus Litauen erhalten. Der Käufer meiner Kawa hat sich gemeldet und ein wenig berichtet.

Er fährt im Gelände mit der Maschine und hat sie dazu ein wenig umgerüstet, siehe Bild. Keine Verkleidung mehr (logisch), Stollenreifen, Sturzbügel.

Und er hat noch Links zu Youtube-Videos geschickt, die ihn und die Maschine in Aktion zeigen:

Freut mich sehr, dass noch Kontakt besteht und ich sehe, wie es der Maschine geht.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.