Mal wieder ein 100er

Auch wenn momentan viel Fokus auf Motorrad und Vorbereitung der diesjährigen Motorradtour liegt, darf auch das Radfahren nicht zu kurz kommen. Wie schon beschrieben liege ich von der Kilometerleistung dieses Jahr sowieso weit zurück. Und das war Ansporn genug, mal wieder eine größere Runde anzugehen. Und es wurden endlich mal wieder über 100 Kilometer! Altbekannte Strecke raus aus Stuttgart: hoch zum Fernsehturm, durchs Siebenmühlental und den Schönbuch nach Tübingen. Von dort entlang des Neckars übers Nürtingen zurück. 104 Kilometer, am Ende eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp über 25 km/h. Die 100 Kilometer also in unter 4 Stunden. Zufrieden.

Als ich die Strecke zuletzt gefahren bin, im Mai 2020 (!!!), hatte ich noch einen Schnitt von knapp unter 27 km/h. Was für ein Unterschied. Aber egal, Hauptsache, es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.