Saisonvorbereitung 2022

Wie? Vorbereitung auf die Saison 2022? WO doch 2021 noch gar nicht rum ist? Ja, die Saisonvorbereitung für 2022 hat gestartet. Wenn auch bislang nur in der Anschaffung von Verschleißteilen. Neue Kette, neues Ritzel und neue Kettenblätter für’s Rennrad habe ich mir mal auf Lager gelegt. Wann die gewechselt werden, ist noch offen. Vermutlich im kommenden Frühjahr, mit dem nächsten Kettenwechsel.

Eigentlich ist diese Vorratshaltung der allgemeinen Lage geschuldet, dass Fahrradteile momentan teilweise schwer zu beschaffen sind. Lange Lieferzeiten oder Einkauf im Ausland als Alternativen. Hatte vor dem Urlaub nach Ritzeln gesucht und wurde durchgängig mit Lieferzeiten von über 10 Wochen konfrontiert. Nun vor kurzem gesehen, dass bei einem Onlinehändler offensichtlich die Teile neue eingetroffen sind und daher sofort geordert. Werden ja nicht schlecht, und sind dann da, wenn ich sie brauche.

Und dass ich sie brauche, davon gehe ich aus. Habe nun die dritte Kette drauf und vermute mal, beim nächsten Wechsel sind auch die Ritzel und Blätter fällig. Und wenn es auch nur zum Beflügeln ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.