Platten #1 und #2/2021 und neue Reifen

Einige Kilometer sind dieses Jahr bereits gefahren, und wie immer zu Jahresbeginn fahre ich mir Platten rein. Liegt wohl am Split auf den Straßen, der noch rumliegt.

Fange ich mal an mit Platten Nr. 2/2021: auf dem Rennrad während der Fahrt, natürlich wieder etliche Kilometer von zuhause entfernt. Aber wozu hat man einen Ersatzschlauch dabei? Also unterwegs gewechselt und mit der kleinen Handpumpe soweit möglich aufgepumpt. Nachher gesehen ich habe es mit der kleinen Pumpe auf 5,5 bar geschafft. OK.
Aber den Schaden beim alten Schlauch habe ich nicht gefunden, auch kein Problem beim Reifen. Vermute mal, das Ventil ist das Problem. Egal, Schlauch getauscht und gut ist. Die neuen Aerothan-Schläuche (Bericht hier) werde ich erst mit den neuen Reifen aufziehen, wenn der Split von der Straße entfernt ist.

Platten Nr. 1/2021 war beim Mountainbike. Ein schleichender Platten, der sich erst zuhause gezeigt hat. Nachdem die Reifen bereits recht alt sind, habe ich bei dieser Gelegenheit gleich neue Reifen aufgezogen. Habe mich, aufgrund der guten Erfahrungen damit, wieder für die Continental RaceKing 2.0 entschieden. Waren schwer ab- und aufzuziehen, ohne Reifenheber nicht möglich. Zum Glück war der Platten nicht bei Kälte unterwegs.

Hoffe, das war es jetzt vorerst mit Platten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.