Brezel Race – Teststrecke

Corona, Corona, Corona – zur Zeit leider kein anderes Thema. Und die Maßnahmen scheinen richtig zu sein und sind zu unterstützen.
Fahrradfahren wird dabei sogar empfohlen, da keine Ansteckungsgefahr und um die eigene Gesundheit zu stärken. Ein Lichtblick in dieser Zeit.

Letzte Woche wurden die GPX-Tracks für das Brezelrace im Juni veröffentlicht (siehe hier). Ich bin für das kurze Rennen gemeldet und, sofern es denn im Juni stattfinden wird, freue mich darauf.

Also ab mit der Route auf den Tacho und dann mal mit Routenführung abradeln, dachte ich mir diese Woche. Start war nach Feierabend so gegen 16 Uhr am Montag.

Kein schönes Erlebnis!!
Die Strecke läuft hauptsächlich auf Hauptstraßen und größeren Landstraßen. Und auf diesen kann man im Feierabendverkehr definitiv nicht ungefährlich trainieren. Die Abstandsregelungen aus Gesetzgebung und Urteilen interessieren scheinbar niemanden. Habe das Training auf der angegebenen Strecke dann irgendwann entnervt abgebrochen und bin halt in der Gegen rumgeradelt, möglichst abseits der Straßen.

Die Strecke kann ich wohl nur irgendwann mal an einem Wochenende testen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.