1000 – im Rahmen

Wie in den letzten beiden Jahren habe ich Ende März, gestern, die ersten 1000 Kilometer dieses Jahr hinter mich gebracht. Allerdings zwei Tage später als 2019 und sogar 4 später als 2020.

Für das angegebene Jahresziel von 5000 Kilometern bin ich damit zwar hinterher, aber der Frühling und Sommer kommt ja noch. Ob es aber wieder auf 6000 Kilometer reichen wird wie letztes Jahr weiß ich noch nicht. War außergewöhnlich. Einfach mal schauen wie es läuft, wie das Wetter mitspielt und wie die Lust am Radfahren hält. Mich selbst unter Druck setzen frustriert und bewirkt das Gegenteil. Ist immerhin nur Hobby und soll kein Stress werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.