Honda CB 450 S

1992 bis Herbst 2000

Meine erste Maschine war eine Honda CB 450 S.
Ich hatte die Maschine im Zeitraum 1992 bis 2000. Zuerst gedrosselt auf 27 PS, dann aufgemacht auf 44PS. Ausreichend.

Honda CB 450 S
Honda CB 450 S

Die Honda war ein sehr gutes und zuverlässiges Motorrad. Hat mich bei Wind und Wetter begleitet und war für mich der ideale Einstieg in das Motorradfahren. Einfache Technik, simpel zu warten, keine technischen Probleme. Sie hat mich bis heute geprägt.

Die ersten größeren Mehrtagestouren nach Südtirol und den Pfälzer Wald gingen problemlos. Sogar mit Sozia und Campinggepäck.
Man fragt sich, warum heutzutage vorrangig überausgestattete Reisedampfer in den Tourengebieten zu sehen sind. Wo es doch so einfach wäre …

Leider habe ich kein eigenes (digitalisiertes) Bild meiner CB. Daher dieses Bild oben. Lackierung passt.
Quelle: Honda CB450S (1987) – 2ri.de

Die Honda war ein sehr gutes und zuverlässiges Motorrad. Hat mich bei Wind und Wetter begleitet und war für mich der ideale Einstieg in das Motorradfahren. Einfache Technik, simpel zu warten, keine technischen Probleme. Sie hat mich bis heute geprägt.

Die ersten größeren Mehrtagestouren nach Südtirol und den Pfälzer Wald gingen problemlos. Man fragt sich, warum heutzutage vorrangig überausgestattete Reisedampfer in den Tourengebieten zu sehen sind. Wo es doch so einfach wäre …

Leider habe ich kein eigenes (digitalisiertes) Bild. Daher dieses Bild. Lackierung passt. Quelle:


Technische Daten:

Motor:

  • luftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Reihenmotor,
  • eine oben liegende, kettengetriebene Nockenwelle,
  • drei Ventile pro Zylinder, Kipphebel,
  • Nasssumpfschmierung,
  • Gleichdruckvergaser, Ø 31 mm,
  • mechanisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung,
  • Sechsganggetriebe,
  • O-Ring-Kette.
  • Bohrung x Hub 75,0 x 50,6 mm,
  • Hubraum 447 cm3,
  • Verdichtungsverhältnis 9,3:1,
  • Nennleistung 32 kW (44 PS) bei 9000/min,
  • max. Drehmoment 38 Nm bei 7000/min.

Fahrwerk:

  • Gitterrohrrahmen aus Stahl,
  • Telegabel, Ø 35 mm,
  • Doppelscheibenbremse vorn, Ø 231 mm,
  • Trommelbremse hinten, Ø 140 mm.
  • Reifen 100/90 S 18; 110/90 S 18.

Maße und Gewichte:

  • Radstand 1405 mm,
  • Gewicht vollgetankt* 188 kg,
  • Tankinhalt 18 Liter
  • Preis (1986) 5888 Mark

Quelle: HONDA CB 450 S und CBF 500 ABS | MOTORRADonline.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.